Best Paper Award für junge Wissenschaftler

 

Voraussetzungen:

Unter den im Jahr 1979 oder später geborenen Teilnehmerinnen und Teilnehmern wird ein mit € 500 dotierter Best Paper Award vergeben, der von S.D. Albrecht Fürst zu Oettingen-Spielberg gestiftet ist. Die Entscheidung trifft das wissenschaftliche Komitee unter besonderer Berücksichtigung des theoretischen Gehalts und der Originalität des eingereichten Manuskripts.

 

Gewinner des Best Paper Award:

Sepul K. Barua

Department of Forest Economics, University of Helsinki

 

(Foto: Moog; v.l.n.r.: Brazee, Richard J. und Preisträger Sepul K. Barua)

2009 Lehrstuhl fr
Forstliche Wirtschaftslehre
TU Mnchen